Darien Ventadorn - Das Kind des Bösen

Nach unten

Darien Ventadorn - Das Kind des Bösen

Beitrag von YumaMin am Mo Apr 09, 2018 2:25 pm



Geboren in einer dunklen Nacht, in eine kalte Welt. Eine Mutter ohne Liebe, ein Vater ohne Gesicht. So würde der kleine Darien wohl sein Leben beschreiben. Seine Mutter Alexine Ventadorn. Bekannte Alchimistin, Hexe. Bretonin bis ins letzte Mark ihrer Knochen. Besessen von Macht und Gier. Der einzige Grund seiner Existenz. Schönheit ist trügerisch und das lernte auch der kleine Darien schnell. Das süße Gesicht, niemals könnte er Jemandem etwas antun. Doch wurde schnell klar das dieser Junge mehr von Vater besaß als seiner Mutter vielleicht lieb war? Er wusste es nicht. Doch entwickelte er früh eine gewisse Faszination für Klingen. Für Blut. Was genau sein Schicksal sein soll das weiß er nicht. Worauf man ihn trainiert weiß er ebenso wenig. Doch lebt er nun sein ganzes Leben hinter diesen kalten, nassen Mauern. Jede Nacht hört er das klagen der Toten, das schreien nach Hilfe. Dunkle Magie hält hier die Oberhand.



„Liebe Mutter, liebe Mutter, schicke mir dein Kind, denn die Sünden der Unwürdigen müssen in Blut und Furcht getauft werden.“

Ein stets ungehörte Ruf der Dunkelheit zu entkommen.

YumaMin

Anzahl der Beiträge : 22
Anmeldedatum : 02.01.18

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten