Der Junge mit der Tapferkeit im Herzen - Thorin

Nach unten

Der Junge mit der Tapferkeit im Herzen - Thorin

Beitrag von YumaMin am Mi Mai 02, 2018 4:21 pm



Thorin, ist ein tapferer kleiner Junge. An seine Mutter Freya erinnert er sich leider nicht mehr, er verlor sie zu früh. Das einzige was ihm von ihr geblieben war, war das kleine Messer, das er nicht mehr aus der Hand gibt. Sie starb bei einem Überfall auf ihrem Dorf. Ihn ließ man als kleines Baby von drei Jahren zurück, zwischen all den Trümmern und Leichen. In den Armen seiner toten Mutter, die ihn mit ihrem Leben beschützt hatte.



Der Mann mit dem er nun unterwegs ist, er erinnert sich nicht daran ob er von Anfang an bei ihm war, doch für ihn ist er sein Vater. Ragnar, ein Mann großer Geschichten, von dem viele glauben er wäre nur eine Legende. Auch wenn die Zwei sich oft Missverstehen und er manchmal glaubt das Ragnar ihn eher als Last ansieht, möchte er ihn nicht verlassen, denn er liebt seinen Vater trotzallem.



Allerdings kämpft der tapfere Junge mit einer seltenen Krankheit, von der Ragnar selbst noch nicht weiß welche es genau ist. Von seinem Vater wird er im Bogenschießen geübt und tapfer kämpft er an der Seite des starken Mannes. Und auch wenn sein Vater immer versucht ihm Diziplin einzureden. Konzentration und ihm zeigen will, das er mit weniger Gefühlen besser durchs leben kommt, so blicken seine blauen Augen stets verträumt in die Ferne! Stets mit dem guten Herzen.


YumaMin

Anzahl der Beiträge : 25
Anmeldedatum : 02.01.18

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten